Weihnachtsspende 2016

  • v.l.n.r. l. Nadin Seyler (1.Vorsitzende Unvergesslich Weiblich e.V.), M. Klaus Leithäuser (Geschäftsführer R. Leithäuser GmbH & Co. KG), R. Katharina Pfeiffer (2. Vorsitzende Unvergesslich Weiblich e.V.).
    Bild: Gießener Allgemeine

Unsere diesjährige 1.000,00 € Weihnachtsspende ging an den Gießener Verein „Unvergesslich Weiblich e.V. Die Spende unterstützt die Infrastruktur des Vereins und finanziert die Basis der Arbeit, beispielsweise für einen Bewegungsraum, ermäßigte Plätze für Menschen mit wenig Geld oder verlässliche Sprechzeiten am Telefon. 

Seit 1984 bietet der Verein Unvergesslich Weiblich e.V. geschlechtsbezogene Angebote zu Gewaltprävention nach dem Konzept des WENDO. Mädchen und Frauen sollen durch einen Kurs bestärkt werden, sich der tagtäglichen Gewalt im sozialen Umfeld, in der Schule oder auch in der Familie entgegen zu stellen.

WENDO ermutigt, macht selbstbewusst und aktiviert. WENDO ist kreativ, macht Spaß und ist nicht schwer zu lernen. Ob im Privat-, Schul- oder Arbeitsleben oder auf der Straße, verbal oder körperlich, versteckt oder offen, die Möglichkeiten, Raum einzunehmen und sich zu wehren sind vielfältig. WENDO heißt WomEN DO it!. Ein Weg, der für jede Frau und jedes Mädchen anders aussehen kann.

Ob eine Frau sich traut, Raum einzunehmen und sich zu wehren, liegt nicht an ihrer Körperkraft oder Sportlichkeit, sondern an ihrer Entschlossenheit, ihren Weg zu gehen.

Die Spende wurde am Mittwoch, 7. Dezember vom Geschäftsführer Klaus Leithäuser in den Büroräumen des Vereins „Unvergesslich Weiblich e.V.“ in der Liebigstraße 83 in Gießen übergeben. 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, 4 schöne Jahreszeiten, 52 betriebsame Wochen und alles in allem 365 glückliche und zufriedene Tage im neuen Jahr 2017.