Kleine Hände – große Zukunft

Wer will fleißige Malerkinder sehn‘- der muss in den Kinderladen gehn‘!!!

Der Kinderladen e.V. Gießen hat sich mit unserer Unterstützung am Wettbewerb des Handwerks „Kleine Hände – Große Zukunft“ beteiligt.

Am 28. Januar präsentierte Regine Leithäuser zusammen mit Ralf Dressbach, Ausbildungstrainer des Verbandes Farbe-Gestaltung-Bautenschutz Hessen, unseren farbigen Beruf den Kindern im Kindergarten „Kinderladen“ in der Rodheimer Straße in Gießen.

Tatkräftige kleine Hände halfen alle Materialien aus dem Auto in den Kinderladen zu tragen, Saugvlies und Abdeckmaterial auszurollen, um dann endlich zu malen. Kleine Kunstwerke sind schon beim Lasieren entstanden. 

Die Trocknungszeit wurde zum Kleister anrühren, Tapete auswählen und Tapezieren genutzt. 

Spannend wurde es beim Schablonieren. „Kleine Hände - große Zukunft“, sagte Meister Ralf Dressbach zufrieden, als die Endergebnisse der Kinderladenkinder fertig waren. 

Am 6. Februar hat uns der Kinderladen in unserer Werkstatt besucht. Werkzeuge, Maschinen, Farblager, Walzenwaschanlage, Nägel und Schrauben, Leitern und noch viel mehr konnten wir den Kinderladenkindern zeigen, die mit Freude und Interesse dabei waren. 

Am Wettbewerb beteiligen sich die Kinder mit einem Riesenposter zum Thema „Maler“, das sie selbst gestaltet haben. Wir drücken die Daumen, dass es auch prämiert wird!

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK